Puppe mit Stilproblem

1.29.2013

Am Sonntag gab es zur Abwechslung wieder einen dieser schönen Tage, an dem beide Kinder  Mittagsschlaf hielten. So blieb mir Zeit der Puppe endlich ein neues Outfit zu nähen. 
Pauline von Klimperklein hat die Schittmuster für die gesamte Ausstattung für Puppen als freebie zur Verfügung gestellt. Vielen, vielen Dank dafür! 

Aus der Recycling Kiste habe ich den Babyanzug Anton gefischt, der sehnlichst auf Kam Snaps im Schritt wartete. Vergebens. Meine Snaps Zange und ich schafften es nämlich nicht, durch den dicken Bündchenstoff hindurch zu kooperieren. Da war auch mit dem Hammer nicht's mehr zu machen ;) 
Ein bisschen aufgetrennt und der Stoff war bereit einen neuen Zweck zu erfüllen.

Und nein, ich leide nicht an einer Geschmacksverirrung. Ich sehe selbst, dass die Kombination von Shirt und Hose schrecklich, fast unmenschlich ist. Doch das hat die Restekiste hergegeben ;)
Ich sollte wieder mehr für die Kinder nähen, dann fallen womöglich auch bessere Reste an. 

Hier seht ihr den Anzug, den die Puppe ursprünglich getragen hat. 

Hier geht's zum creadienstag :)
Fröhliches Schaffen wünsch ich!

Kommentare:

  1. Also beide Teile einzeln betrachtet sehen super aus! Vielleicht kommt je bald das ein oder andere Kombiteil dazu. Ich habe auch Puppenkleider genäht und habe für die Stoffwahl richtig lange gebraucht. Ist gar nicht so einfach passende Reste zu finden ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. hihi..ich habe erst Puppe mit Still-Problemen gelesen;-))
    ach..das ist eben auch wieder stilvoll..eben anders;-)und immerhin Reste abgearbeitet:-)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Also besser als vorher ist das auf jeden Fall. Ich finds schick. Die Puppe meckert ja auch nicht, oder?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich finde es gar nicht so schlimm... ich hatte allerdings auch erst Stillprobleme bei der Puppe vermutet. Vielleicht ist und Mamas ja Stillproblem so in Fleisch und Blut übergegangen. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Stillprobleme bei ner Puppe, ich lach mich schlapp..... Aber Stil hat das schon was du da genäht hast nur eben jedes Teil einzeln, schmunzel.
    Ich hab auch grad Puppenkleidung genäht, kannst ja mal schauen, wenn du magst.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen
  6. Hehehe, in der Tat, zugegeben etwas gruselig. ;)
    An sich, also einzeln, aber durchaus nett!
    Vidas Lieblingspuppe (Sigikid Wichtel) hat auch ein Stilproblem. Allerdings ein noch viel schwerwiegenderes... ;) Sie, als ER heißt nämlich Moritz. So beschlossen vom Kindchm höchstpersönlich, und seit dem konsequent durchgezogen von ihr. (Bislamg ist Moritz alleiniger stolzer Träger eines Namens, was Vidas Rasselbande betrifft...)
    Wie dem auch sei:
    Moritz sieht momentan eher aus wie.... nun... Sagen wir mal Annika. ;)
    Dringends muss ich mal ein paar Jungsklamotten nähen, vielleicht sollte ich mich auch mal an Klimperkleins Modellen versuchen!

    Wie schade nur, dass Dein tolle Anzug nur wegen doofen Kam-Snaps in der Restekiste landen musste!

    Viele Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  7. Also so schlimm finde ich die Kombi wirklich nicht!!
    Hast schon mal gesehen, was man alles zu kaufen gibt - das ist dann WIRKLICH GRÄSSLICH!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. ich finde das outfit der puppe schön in seiner unkonventionellen farbkombination; so herrlich unpuppig! und von dem lieben krokodilstoff bin ich ganz hingerissen, so herzig! (hast du den wo gekauft oder ist der schon älter?)
    liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen
  9. Diese Hose und das Shirt liegen bei mir auch gerade fertig zugeschnitten da (vor dem Fernseher....). Ich hoffe, ich kann das morgen nähen, damit unsere Puppe nicht immer nackig rumliegen muss ;-)
    Ich finde übrigens die Kombination gar nicht so schlimm!

    Und gut schreibst du das mit dem Babyanzug Anton und dem Kam Snaps, das wäre nämlich eines meiner nächsten Projekte gewesen...

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt darauf an welche Variante des Anzugs du nähen willst. Bei der Beleg -Variante war's kein Problem! :)
      lg Julia

      Löschen
    2. Beleg-Variante.... Gut, danke!

      Liebe Grüsse

      Löschen
  10. Bunt ist immer gut,das Oberteil gefällt mir schon mal sehr gut ,viiiel besser als das Ursprüngliche Teil!!!
    Ich wünsch dir alles Liebe und weiterhin kreative Schaffensmomente ;0)
    Ulli,der muffin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...